ShopsMarktplätze & Versandhäuser

Der Vorteil von Online Marktplätzen und Versandhäusern ist offensichtlich, alles was du brauchst bekommst du von einem Shop direkt zu dir nach Hause geliefert. Allerlei Artikel an nur einem einzigen Ort…?

Da kann es schnell passieren, dass man dazu neigt seinen Warenkorb mit Kleinigkeiten aufzufüllen. Von Mode- bis hin zu Elektronikartikeln kann sich im Nu mal ein horrender Betrag aufsummieren. Mit GETMORE erübrigt sich dieses Problem, da du ein verlockendes Cashback zurückerhältst.
20% Cashback bei
eBay
Marktplätze & Versandhäuser 
6% Cashback bei
AliExpress
Marktplätze & Versandhäuser 
bis 15% Cashback bei
OTTO
Marktplätze & Versandhäuser 
bis 9,6% Cashback bei
Groupon
Marktplätze & Versandhäuser 
2% Cashback bei
Rakuten.de
Marktplätze & Versandhäuser 
3% Cashback bei
bonprix
Marktplätze & Versandhäuser 
4% Cashback bei
brands4friends
Marktplätze & Versandhäuser 
1,7% Cashback bei
voelkner
Marktplätze & Versandhäuser 
bis 64€ Cashback bei
redcoon
Marktplätze & Versandhäuser 
6% Cashback bei
C&A
Marktplätze & Versandhäuser 
bis 5% Cashback bei
GALERIA Kaufhof
Marktplätze & Versandhäuser 
bis 6%
Cashback bei
5€
Gutschein bei
QVC
Marktplätze & Versandhäuser 
Online Einkaufen – Fakten

Immer mehr Menschen weltweit machen ihre Einkäufe online - doch warum?

Die Vorteile des Online-Shoppings sind:

Einkaufen rund um die Uhr, riesige Vielelfalt der Auswahl und zudem die Möglichkeit, den besten Preis bequem mit einer Preissuchmaschine zu finden. Nicht nur Kleidung, Bücher und Lifestyle-Produkte – sondern auch Lebensmittel erfreuen sich einer immer größer werdender Nachfrage.

Jeder dritte Internetnutzer in Südkorea kauft Lebensmittel im Online-Supermarkt – ein Viertel von ihnen über das Smartphone. Aber auch in Deutschland steigt das Interesse.

Der erste Online-Shop

Der erste Online-Buchladen ging bereits 1992 online. Heute bekannte Versandriesen wie Amazon, Ebay und Dell gingen 1994 an Start, ebenso wie der erste Online-Lebensmittelhändler Pizza Hut.

Katalogbestellung

Die großen Versandhäuser führen zusätzlich zu ihrem Onlineshop-Angebot Kataloge mit Ihren Produkten. Wer etwas Gedrucktes in der Hand braucht, um online bestellen zu können, kann einen solchen Versandkatalog bei dem Anbieter anfordern.

Retoure

Auch eine Rückgabe ist bei einem Online-Einkauf möglich. Ebenso wie im Einzelhandel können gekaufte Waren umgetauscht oder retourniert werden. Bei jedem Anbieter gelten natürlich die jeweiligen AGBs.

Bestellung auf Rechnung Viele Versandhändler bieten, abhängig von der Bonität des Käufers, auch eine Bestellung auf Rechnung an. Hierbei geht der Onlineshop in die Vorleistung und sendet die Ware zuerst, bezahlt wird jedoch erst nach dem Empfang der Sendung.

Online – Marktplätze

Ab Käufer oder Verkäufer – Ebay ist inzwischen jedem bekannt. Eine riesige Zahl von Waren jeglicher Art, neu und gebraucht, geht jeden Tag über den virtuellen Verkaufstresen.

In Deutschland gehören Ebay und Amazon zu den größten und somit führenden Online-Marktplätzen, doch gibt es eine Reihe an weiteren Anbietern, z.B. Markt.de, Kalaydo.de, Quoka, DHD24, Shpock.de.

Vorteile für Käufer

Die Käufer haben somit eine riesige Auswahl an Produkten vor sich, diese sind dabei häufig für günstigere Preise als in einer Einkaufsstraße zu haben. Insbesondere gebrauchte Waren sind bei den Online-Händlern manchmal ein echtes Schnäppchen. Aber auch die Vielzahl an Angeboten macht das Einkaufen und die Teilnahme an Aktionen macht das Einkaufen interessant.

Ebenso wichtig ist der Käufer-Schutz, welcher bei der Nutzung von Paypal dafür sorgen kann, dass der Käufer im Fall des Betrugs sein Geld zurückbekommt.

Vorteile für Verkäufer

Zu den Vorteilen der grossen Online-Marktplätze für die Online-Verkäufer gehören: enorme Reichweite der Verkaufsplattformen, 24x7 Erreichbarkeit des Online-Shops, Kostenreduzierung durch Wegfall der Miete und Einsparungen von Strom – und Personalkosten im Vergleich zu den Ladengeschäft-Betreibern. Auch Zeitersparnis für Verkäufer (durch das Anbieten vom heimischen PC aus) und Käufer, und die Vielzahl an akzeptierten Zahlungsmethoden gehören zu den Vorteilen der Online-Marktplätze.

Ein wichtiger Vorteil für ehrliche Verkäufer ist auch Vertrauen, welches durch positive Kundenbewertungen entsteht, und so neue Kunden anzieht.

Die Höhe der Gebühren und Provisionen unterscheidet sich stark von Marktplatz zu Marktplatz.

Grundsätzlich gilt aber Rechnung – je bekannter ein Marktplatz-Anbieter ist, desto höher sind auch die Ausgaben, welche auf die Verkäufer zukommen.

Weniger bekannte Plattformen werben mit geringen Provisionen und verzichten häufig auf eine Einstellgebühr. Auf der anderen Seite ist die Anzahl der aktiven Nutzer dieser Plattformen deutlich geringer, und die Ware wird möglicherweise auch nie verkauft werden.

Nicht nur Privatverkäufer und Einzelhändler bieten auf Ebay, Amazon und Co ihre Waren an, sondern auch grosse Unternehmer. Für viele Anbieter stellen diese Portale sogar den größten Absatzkanal dar.