ShopsHerrenmode

Der moderne Mann ist modebewusst und stilsicher. Unterstreichen tut er dies, indem er nicht nach den neusten Modetrends geht, sondern Kleidungsstücke wählt, die seine Persönlichkeit unterstreichen. Zudem weiß der modebewusste Mann wie er für Anlässe aller Art (ob Business, Abendgarderobe oder Freizeit) einen stilsicheren Auftritt hinlegt.

Ganz einfach und kostengünstig kannst auch du dich mit Anzug, Krawatte, Hemd, Hose oder T-Shirt modebewusst kleiden; und bei einem unserer zahlreichen Cashback-Partnern sparst du dabei auch noch massig Geld.
bis 9% Cashback bei
Zalando Lounge
Herrenmode 
bis 9,6% Cashback bei
ASOS
Herrenmode 
bis 11% Cashback bei
ABOUT YOU
Herrenmode 
7,5% Cashback bei
Ernsting´s family
Herrenmode 
5%
Cashback bei
50€
Gutschein bei
Bogner
Herrenmode 
7% Cashback bei
ORSAY
Herrenmode 
4% Cashback bei
s.Oliver
Herrenmode 
bis 12% Cashback bei
Ubup
Herrenmode 
5,6% Cashback bei
Tom Tailor
Herrenmode 
6%
Cashback bei
5€
Gutschein bei
NKD
Herrenmode 
8% Cashback bei
Shopping
Herrenmode 
5% Cashback bei
HAPPYSIZE
Herrenmode 

Herren – Mode&Accessoires FAQ

Bunte Kleidung - welche Farben passen zusammen?

Während Kinderkleidung bunt sein darf, wird es mit zunehmendem Alter schwieriger, Farben miteinander zu kombinieren. Berufskleidung und Businesskleidung lässt nicht viel Raum für bunte Farbtöne, und selbst in der Freizeit gelten schrille Töne als unpassend. Viele Kleider, die auf dem Laufsteg gut aussehen, sind im Alltag nicht wirklich tragbar. Klassische Farben der Herrenmode sind Blau, Grau, Weiss Weiß und Schwarz.

Warum ist Markenkleidung bei Jugendlichen so beliebt?

Beliebte Marken wie Nike oder Adidas geben vielen Jugendlichen das Gefühl, dazuzugehören. Wer teure Markenkleidung trägt, versucht damit sein Selbstbewusstsein zu stärken. Gerade bei Jugendlichen gilt der Satz: „Kleider machen Leute“, nur dass es in diesem Fall Markenklamotten und trendige Outfits sind. Markenlogos gelten als Prestige-Objekte und werden demonstrativ zur Schau gestellt.

Die Herrengarderobe: Dresscodes für unterschiedliche Gelegenheiten

Zu den bekannten Dresscodes gehören Casual, Smart Casual, Business Casual, Business Attire and „ Come as you are“. Daneben gibt es noch die Dresscodes für die Abendgarderobe: Dresscode Cocktail, Black Tie und White Tie. Die meisten Dresscodes beziehen sich auf formelle Anlässe, und sind bei der Herrenkleidung recht strikt. Bei Männern reicht meist als Abendgarderobe ein dunkelblauer oder schwarzer Sakkoanzug und dazu ein weißes Hemd mit Krawatte. Edle Lederschuhe gehören ebenfalls zu der Abendgarderobe.

Was sind Fauxpas und No-Gos bei der Sommerkleidung?

Lederhosen, Kleidung in grellen Farben, Sandalen und Stiefel passen zu keinem Dresscode. Auch Turnschuhe werden nicht überall gerne gesehen.

Was zählt zu Herren – Accessoires dazu?

Der modebewusste Mann kann seine Brille, Gürtel, Uhren, Krawatte, Schal und gegebenenfalls auch Ringe und Halsketten gezielt einsetzen, um seine Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen.

Wie viele Accessoires darf man gleichzeitig tragen?

Hier gilt: weniger ist mehr. Schmuck, Sonnenbrille, Schleife, und Qualitätsuhr gleichzeitig zu tragen, ist nicht immer angebracht. Insbesondere Männer müssen vorsichtig sein, und sollen auf das Tragen von zu vielen Accessoires verzichten.

Welche Modestile für Männer gibt es?

Zu den Modestilen für Männer gehören unter anderem die Club Fashion, die Street Fashion, der Casual Business Look und Urban Traveler Look. Auch der Casual Gentleman Look ist aktuell wieder im Trend.