ShopsKreditkarten

Kreditkarten sind heute im Internet als Zahlungsmittel unabdingbar. Jedoch gleicht nicht jede Kreditkarte der anderen – sämtliche Mastercards und Visacards unterscheiden sich deutlich in ihren Barabhebungsgebühren, Jahreskosten und Zinsen.

Damit sie trotz Karten-Zinsen und Gebühren dennoch sparen können, haben wir auf dieser Seite die Kreditkartenanbieter zusammengestellt, wo sattes Cashback bei Abschluss des Kreditkartenvertrags garantiert ist.

bis 40€ Cashback bei
Audi Bank
Kreditkarten 
bis 30€ Cashback bei
Barclaycard
Kreditkarten 
bis 40€ Cashback bei
BMW Kreditkarten
Kreditkarten 
2% Cashback bei
Unternehmerich.de
Kreditkarten 

Bei den Kreditkarten hast du die Qual der Wahl – von der billigen Kreditkarte (oder gar kostenlosen Prepaid-Karte) über die goldene Kreditkarte bis hin zur exklusiven Platinum Karte reicht die Vielfalt des Angebots. Eine günstige Kreditkarte auszuwählen erfordert einiges an Recherche. Hier kannst du die Karte deiner Wahl online beantragen – und reichlich Cashback erhalten!

Bei fast jeder Bank auch ein Kreditkartenkonto beantragt werden. Dieses Konto wird in der Regel nur an berufstätige Personen mit einer guten Bonität vergeben. Bei einem Kreditkartenkonto kann man Geld mit der Kreditkarte – ob Visa oder Mastercard vom Automaten abheben. Der abgehobene Beitrag wird in der Regel entweder sofort mit deinem Girokonto verrechnet, oder nach und nach in regelmäßigen Abbuchungen von deinem Girokonto eingezogen. Häufig sind die Sollzinsen für Kreditkartennutzung höher als gewöhnliche Dispozinsen.

Darüber hinaus gibt es auch „echte“ Kreditkarten, die meist nicht an ein Bankkonto gebunden sind.

Dazu gehören vor allem exklusive Gold-und Platinum Karten. Diese werden nur an wohlhabende Personen mit einer perfekten Bonität und verfügen über sehr hohe Kartelimits. Aber auch die Jahresgebühren für die Kartennutzung dieser exklusiven Karten sind nicht gering.